Musterrechnung bei übergang der steuerschuldnerschaft

  • Thursday, 30. July, 2020

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für die Buchhaltung von Oracle Fusion Receipt Accounting und Oracle Fusion Cost Accounting für eine interorganisationsübergreifende Warenübertragung zwischen Lagerorganisationen innerhalb derselben Profitcenter-Geschäftseinheit. Sie können für Buchhaltungszwecke ein Stichtag innerhalb der Buchhaltungsperiode angeben. Anschließend wird die Periodenendabgrenzung für nicht fakturierte Zugänge am Stichtag erstellt. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass bei mehreren Ledgern mit unterschiedlichen Kalenderperiodenenddaten die Periodenendabgrenzung in derselben Periode gebucht wird, in der sie angesammelt werden. Dies kann z.B. über eine entsprechend organisierte Buchhaltung erfolgen, aber auch durch einen manuellen Vergleich der Rechnung mit der verfügbaren Geschäftsdokumentation (z.B. Bestellung, Anweisung, Kaufvertrag, Lieferschein) erreicht werden. Wenn Waren vom Empfang mit der Oracle Fusion Receipt Accounting verbunden sind, erkennt die Warenbuchhaltung die Verbindlichkeit gegenüber dem Lieferanten und erstellt Abgrenzungen für Waren, die für Lagerbestand oder Ausgaben bestimmt sind. Bei Versandkäufen wird die Lieferantenabgrenzung bei Eigentümerwechsel gebucht. Übertragen Sie Kosten in die Kostenverwaltung. Dieser Prozess überträgt Rechnungsinformationen an die Eingangsbuchhaltung.

Lieferbasierte Steuerberechnung für Rechnungen aktivieren: Werden andere Dienstleistungen, die unter die allgemeine Klausel fallen, für die der Empfänger die Steuer schuldet (Reverse Charge), im verbleibenden Gemeinschaftsgebiet erbracht oder innergemeinschaftliche Dienstleistungen erbracht, so muss die Rechnung spätestens am 15. des Kalendermonats nach der Erbringung der Dienstleistung ausgestellt werden. Transaktionswert ist der für die Lieferung von Waren gezahlte oder zu zahlende Preis. Als Umlagerung, nicht Kompass eine Gegenleistung, kann diese Bestimmung nicht umgesetzt werden. Es kann auch spezifische nationale Vorschriften für Transaktionen geben, die eine Rechnung erfordern. Auf jeder Bestellverteilungsebene verfolgt die Wareneingangsbuchhaltung die ursprüngliche bestellte Menge, die gesamte empfangene Menge und die gesamte fakturierte Menge. Konfigurieren Sie die Anwendung so, dass nicht erstattungsfähige Steuern auf Intercompanyrechnungen automatisch berechnet und abgerechnet werden: Es ist nicht erforderlich, die anwendbare gesetzliche Bestimmung anzugeben.