Palettentausch Muster

  • Saturday, 1. August, 2020

Die Abmessungen der EUR-Palette sind in folgenden Standards definiert: Das Palettenaustauschprogramm des Canadian Pallet Council überlebte bis 2015. Um EUR-Paletten unterzubringen, gibt es abgeleitete intermodale Container, die etwa 5 cm breiter sind – diese werden gemeinhin als “palettenbreite” Container bezeichnet. [9] Diese Container verfügen über eine Innenbreite von 2.440 mm (96 Zoll) für eine einfache Beladung von zwei 1.200 mm langen Paletten nebeneinander – viele Seeschifffahrtsanbieter in Europa erlauben dies, da Überhänge auf Standardcontainern ausreichen, um sie in den üblichen Verriegelungsräumen zu montieren. Vor allem der 14 m breite, palettenbreite Kurzsee-Kurzseecontainer hat breite Akzeptanz gefunden, da diese Container die A-Behälter-Wechselkörper mit einer Länge von 13.670 mm (44 ft 10 in) ersetzen können, die in Europa für den Lkw-Transport üblich sind. Die EU hat im Rahmen der EILU-Initiative (European Intermodal Loading Unit) eine Standardisierung für die palettenweite Containerisierung eingeleitet. [10] Darüber hinaus gibt es zusammenklappbare Palettenboxen, aus denen die Palettenwände flach auf die Palette gelegt werden können. Auf diese Weise wird beim leeren Rücktransport weniger Platz benötigt. Die schlechte Nachricht für Recycler ist, dass etwa 52 % der Händler von Lebensmitteldienstleistungen den Palettenaustausch für eine teurere Option halten als das Management von Drittanbietern. Dies ist nicht so überraschend, weil sie in der Regel sehen Dritte als Kosten vom Produkthersteller abgeholt. Eine knappe Mehrheit der Hersteller sieht den Palettenaustausch aus dem gleichen Grund als kostengünstiger an.

Ein Jahrzehnt, seit der Palettenaustausch weitgehend aus der Landschaft der großen US-Lebensmitteleinzelhändler verschwunden ist, ist hier eine nicht mehr politisch korrekte Erinnerung daran, wie die Dinge früher waren, circa Y2K, mit freundlicher Genehmigung des Pallet Enterprise Magazine. Alle unsere überholten Paletten wurden gründlich enerthetiert und Saitenreparaturen durchgeführt. APE konditioniert alle Paletten nach den national anerkannten Reparaturstandards der National Wood Pallet and Container Association (NWPCA), der wir angehören. Durch das Stapeln von Palettenboxen auf die anderen können die Flächen effizienter genutzt werden, so dass Lagerplatz und LKW-Ladekapazität gespart werden können. Der Bericht enthielt auch eine Vorlage, die Lebensmittelunternehmen verwenden können, um ihr aktuelles Palettenprogramm zu bewerten. Sie ist bei DEN Direktinvestitionen unter der Telefonnummer (301) 843-3084 erhältlich. Inkonsistente, ungerechte Praktiken standen im Mittelpunkt der allgemeinen Abneigung des Lebensmitteldienstes gegen den Palettenaustausch. Ein Teilnehmer, der Logistikdirektor eines großen Geflügelverarbeiters, stellte fest, dass eine Palettentauschpolitik oft durch die Größe und das Aussehen eines Lkw-Fahrers bestimmt wird. Wenn der Lkw-Fahrer groß und hässlich ist, sagte er, dann gibt es kein schlechtes Holz auf seiner Ladung. Umgekehrt, wenn er nicht so hässlich ist, dann werden die Austauschpaletten, die er zurückbekommt, wahrscheinlich sein.

Bulk-Boxen sind eng verwandt; es handelt sich in der Regel um große separate Kartons, die auf Paletten versendet werden. Paletten aus rohem, unbehandeltem Holz entsprechen nicht ISPM 15. Um konform zu sein, müssen die Paletten (oder andere Holzverpackungsmaterialien) entrindeed Standards entsprechen[11] und mit einem der folgenden Mittel unter aufsicht einer zugelassenen Agentur behandelt werden: Während die meisten Paletten aus Holz sind, können Paletten auch aus Kunststoff, Metall, Papier und recycelten Materialien hergestellt werden.